J+S Lager

42. J+S Skilager 2024 in Savognin

Sonntag, 3. März – Samstag, 9. März 2024

Es sind alle Ski- und Snowboardbegeisterten der Jahrgänge 2007 - 2014 aus der Region, insbesondere March-Höfe, herzlichst eingeladen.

Wir freuen uns, wieder ins bündnerische Savognin reisen zu dürfen. Von 1200 m bis 2713 m ü.m. finden wir über 80 km mehrheitlich breite und bestens präparierte Pisten vor. Ein Genuss für jeden Carver, Boarder oder Freestyler, diese Savogniner Bergwelt. Im Lagerhaus Garni Julia mit idealer Infrastruktur (3er- u. 4er Zimmer) finden wir tolle Voraussetzungen, den Jugendlichen das Lagerfeeling zu vermitteln. Wir ausgebildeten Ski- und Snowboardleiter, wie auch die bewährte Küchencrew, freuen sich, unser Können wiederum an Euch weiterzugeben.

Bereits 41-mal wurde das Ski- und Snowboardlager vom J+S Wangen SZ Wintersport durchgeführt.

Eine tolle Erfahrung für alle 10-17 Jährigen!

Sei auch du dabei

Während sieben Tagen erlebst du eine unvergessliche Woche mit deinen Freunden. Auf der Piste kannst du mit ausgebildeten J+S Ski- und Snowboardleitern deine Fähigkeiten verbessern. Zurück in der Unterkunft wird ein cooles Abendprogramm geboten und unser eigenes Küchenteam sorgt für dein Wohl.

Bereits zum zehnten Mal werden wir im März 2024 nach Savognin ins Lager reisen.

Nächstes Lager:

2. Sportferienwoche 03.03.2024 - 09.03.2024

Im Infoheft 2024 kannst du dir einen Überblick des Lagerprogramms verschaffen:

Inbegriffen

Kosten

  • Unterkunft
  • Verpflegung Vollpension
  • Unterhaltungsprogramm
  • Unterricht durch ausgebildete J+S Ski- und Snowboardleiter
  • 5-Tages-Skipass
  • Hin- und Rücktransport mit dem Car

  • CHF 470.- für ein Kind
  • CHF 870.- bei zwei Kinder der gleichen Familie
  • CHF 1'230.- bei drei Kinder der gleichen Familie

Die Versicherung gegen Unfall und Krankheit ist Sache des Teilnehmers.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt.

Vergangene Lager

Wie das Lager in den letzten Jahren gelaufen ist, kannst du in unseren Lagerberichten nachlesen:

Gönnerin

Die Asuera Stiftung setzt sich für die nachhaltige Entwicklung ein und sie will Chancen für möglichst viele Menschen schaffen, ihre Lebensbedingungen durch eigene Anstrengungen zu verbessern. Um diesen breiten Stiftungszeck zielgerichtet zu verwirklichen, fokussiert sich die Asuera Stiftung auf unternehmerische und der Wirkung verpflichtete Projekte in der Schweiz.